Reiten erleben

Die Reitschüler/innen lernen den richtigen Umgang mit dem Pferd, artgerechte Pflege und Aufwärmen durch Longieren kennen.

Das Training richtet sich individuell nach den Fortschritten der Reiter/innen.

Freude am Miteinander
Pferde sind keine Sportgeräte, sondern Partnerinnen und Partner. Sie sind so individuell wie wir Menschen und verdienen einen artgerechten Umgang. Wer Pferden mit Aufmerksamkeit, Gefühl und Respekt begegnet, wird diesen auch von ihnen erhalten und beide Seiten werden Freude am Miteinander erfahren.

Koorperatives Reiten
Eine respektvolle Partnerschaft bildet die Grundlage des kooperativen Reitens. Durch ein Miteinander statt einem Gegeneinander finden Pferde und Reiter/innen zu einer inneren und äußeren Balance und erleben Zufriedenheit und Freude an der gemeinsamen Bewegung. Abwechslung, wie z.B. durch ein Cavaletti- oder Stangentraining, erhält die Aufmerksamkeit und unterstützt die Bewegungsvielfalt der Pferde.

Sitzschulung an der Longe
Durch Lockerungsübungen einen geschmeidigeren Sitz erreichen, Verspannungen und Disharmonien erkennen und gezielte Hilfestellung erhalten. Die Bewegungsabläufe werden vom Boden aus (und wenn gewünscht auch mit Videoanalyse) beobachtet und durch unterschiedliche Übungen verbessert, um einen ausbalancierten Sitz zu erlangen.

Longe-Arbeit
mit Kappzaum, mit und ohne Hindernisstangen; Pferde an die freie Longe-Arbeit heranführen, gesunde Dehnungshaltungen einnehmen, schonend gymnastizieren, ohne negative Einwirkung auf das Pferdemaul. Pferde gesund und geschmeidig halten.

Reitpädagogik
Kinder an einen respektvollen Umgang mit Pferden/Ponys heranführen und Vertrauen aufbauen. Vielfältige Übungen fördern die Konzentration, Körpererfahrung und helfen Stress abzubauen. Durch den richtigen Umgang mit Pferden finden Kinder leichter zu mehr Selbstbewusstsein und Vertrauen in sich und andere. Manche Übungseinheiten finden auch im Wald statt, um Naturerfahrungen zu erweitern.

Reitpädagogik Schwerpunkte: „Der richtige Umgang mit Pferden“ „Erlebnisse im Wald“ „Spielerisch Lernen in der Reitbahn“







SeminareSeminare und Coaching
Einzeln oder in Kleingruppen die Chance nutzen, über Pferde Feedback zum eigenen Verhalten zu bekommen und neue Perspektiven zu überdenken.

Alle Angebote werden auf die Bedürfnisse von Reiter/innen und Pferden abgestimmt. Freiheit und Kraft spüren – durch die Zusammenarbeit mit Pferden!

@2013-2018 Reitstall Gut Ottmanach - Kontakt:office@reitstall-gut-ottmanach.at - Mag. Marlene Petschar